Rustico im Piemont zu verkaufen

Zu verkaufen ein Rustico zum Ausbauen in Boleto, Gemeinde Madonna del Sasso/Italien/Piemont nähe Lago d'Orta, an sehr ruhiger Lage mit Kastanienwald. Inkl. ca. 4000 m2 Land. Ungefähr 60 Kilometer vom Tessin entfernt und ist dem Tessin auch sehr ähnlich!

Preis: Euro  55'000 ohne Ausbau

         Euro 120'000 mit Ausbau

Der Ortasee wurde sogar von Hermann Hesse beschrieben, er liebte den romantischen See!

Rufen Sie mich an, falls Sie Interesse haben oder wenn Sie eine Frage haben!

079 / 693 38 54 oder schreiben Sie ein Mail: bernadettegerber@solnet.ch

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

Grundriss Landanteil

Aussicht vom Rustico

Sicht vom Rustico aus

Kurze Zufahrt zum Rustico. Man kann mit dem Auto bis zum Haus fahren.

Die Gegend ist ein Paradies zum Wandern, es gibt unzählige Möglichkeiten und die Wälder sind fast unendlich und Natur pur!

Diese Strasse führt bis zum kleinen Waldweg, der zum Rustico geht.

Von hier aus hat man viele Möglichkeiten zum Wandern.

Ein Wanderweg ganz in der Nähe des Rusticos.

Diese schöne Kapelle steht ganz in der Nähe. Im Innern der Kapelle ist ein Gemälde mit Maria und dem Jesuskind.

Boleto ist ein Ort, wo die Hortensien besonders schön und gross blühen. Hier ein ausgebautes Rustico.

Hortensien in einem wunderbaren blau.

Sehr grosse Hortensien in violett.

Ein paar Autominuten entfernt hat man diese Aussicht auf den Ortasee (Lago d' Orta).

Der Lago d' Orta mit der Insel. Man kann mit dem Schiff über den See und kann die Insel erkunden. Der See ist in der Grösse vergleichbar mit dem Walensee, aber er hat nicht ganz so steile Ufer. Zudem ist der Lago d' Orta wunderbar zum baden und schwimmen, er ist im Sommer wunderbar warm. Es gibt sogar Sandstrände wo man sich am Meer wähnt.

Die weisse Kirche zuoberst auf dem Fels ist die Madonna del Sasso. Man kann die Kirche besichtigen und gleichzeitig die wunderschöne Aussicht auf den Ortasee bewundern. Es gibt zu der Kirche eine tragische Sage. Ich werde sie später hier erzählen.

Schöne grosse Schmetterlinge sind hier keine Seltenheit, hier ein "Kaisermantel".

Schmetterling auf Echinacea-Blüte.

Der sogenannte "russische Bär"! Eine Seltenheit, die ich in der Schweiz noch nie gesehen habe.